Untersuchungsspektrum

Indikation:
Serologische Bestimmung der Blutgruppe bei Patienten (z.B. wenn Transfusionen in Betracht kommen), bei Schwangeren, bei Früh- / Neugeborenen
Methode:
Hämagglutinationstest (Gel-Test)
Material:
10 ml EDTA-Blut, 1 ml Nabelschnurblut
Transport:
bei Raumtemperatur, Anlieferung innerhalb von 24 Stunden
Auftragsbearbeitung:
täglich
Referenzbereich:
entfällt
Indikation:
Serologische Bestimmung der Rhesusblutgruppenformel bei Blutempfängern.
Methode:
Hämagglutinationstest (Gel-Test)
Material:
10 ml EDTA-Blut, 1 ml Nabelschnurblut
Transport:
bei Raumtemperatur, Anlieferung innerhalb von 24 Stunden
Auftragsbearbeitung:
täglich
Referenzbereich:
entfällt
Indikation:
Unterscheidung zwischen D partial und D weak
Methode:
Hämagglutinationstest
Material:
10 ml EDTA-Blut, 1 ml Nabelschnurblut
Transport:
bei Raumtemperatur, Anlieferung innerhalb von 24 Stunden
Auftragsbearbeitung:
Mo-Fr 8-16 Uhr
Referenzbereich:
entfällt
Indikation:
Bestandteil der vollständigen Blutgruppenbestimmung; bei Blutempfängern im Rahmen der Verträglichkeitsdiagnostik, wenn Abnahme der Blutprobe des zuletzt durchgeführten AKS länger als 3 Tage zurück liegt; bei Schwangerschaften gemäß Mutterschaftsrichtlinien
Methode:
Hämagglutinationstest (Gel-Test)
Material:
10 ml EDTA-Blut, ggf. 10 ml Nativblut
Transport:
bei Raumtemperatur, Anlieferung innerhalb von 24 Stunden
Auftragsbearbeitung:
täglich
Referenzbereich:
negativ
Indikation:
Zur zusätzlichen Bestätigung der Antikörperspezifitäten bei  Alloimmunisierung, Bereitstellung kompatibler Erythrozytenpräparate
Methode:
Hämagglutinationstest (Röhrchen- und Gel-Test)
Material:
10 ml EDTA-Blut
Transport:
bei Raumtemperatur, Anlieferung innerhalb von 24 Stunden
Auftragsbearbeitung:
täglich
Referenzbereich:
entfällt
Indikation:
vor Transfusion
Methode:
Hämagglutinationstest (Gel-Test)
Material:
10 ml EDTA-Blut, ggf. 10 ml Nativblut
Transport:
bei Raumtemperatur, Anlieferung innerhalb von 24 Stunden
Auftragsbearbeitung:
täglich
Referenzbereich:
Negativ
Indikation:
Identifizierung der Antikörperspezifitäten bei positivem Antikörpersuchtest
Methode:
Hämagglutinationstest (Gel-Test)
Material:
10 ml EDTA-Blut, ggf. 10 ml Nativblut
Transport:
bei Raumtemperatur, Anlieferung innerhalb von 24 Stunden
Auftragsbearbeitung:
täglich
Referenzbereich:
Negativ
Indikation:
Spezifischer Nachweis von Komplement-/Immunglobulin-Beladung auf der Erythrozytenoberfläche z.B. bei V.a. Immunhämolyse
Methode:
Hämagglutinationstest (Gel-Test)
Material:
10 ml EDTA-Blut
Transport:
bei Raumtemperatur, Anlieferung innerhalb von 24 Stunden
Auftragsbearbeitung:
täglich
Referenzbereich:
entfällt
Indikation:
V. a. Auto-/ Alloantikörper
Methode:
Hämagglutinationstest (Gel-Test)
Material:
10 ml Nativblut, 10 ml EDTA-Blut
Transport:
bei Raumtemperatur, Anlieferung innerhalb von 24 Stunden
Auftragsbearbeitung:
Mo-Fr 8-16 Uhr
Referenzbereich:
Negativ
Indikation:
V. a. Kälteautoantikörper
Methode:
Hämagglutinationstest (Röhrchenmethode)
Material:
Serum aus 10 ml Nativblut, bei 37°C abgenommen, ausgeronnen und getrennt, 10 ml EDTA-Blut 37°C
Transport:
aufgetrenntes Material bei Raumtemperatur, Anlieferung innerhalb von 24 Stunden nicht aufgetrenntes Material bei 37°C
Auftragsbearbeitung:
Mo-Fr 8-16 Uhr
Referenzbereich:
Negativ
Indikation:
Quantitative Bestimmung eines Antikörpers nach Identifizierung und im Rahmen der Schwangerenversorgung
Methode:
Hämagglutinationstest (Gel-Test)
Material:
10 ml EDTA-Blut, ggf. 10 ml Nativblut
Transport:
bei Raumtemperatur, Anlieferung innerhalb von 24 Stunden
Auftragsbearbeitung:
Mo-Fr 8-16 Uhr
Referenzbereich:
Abhängig von Fragestellung
Indikation:
Quantitative Bestimmung eines Kälteautoantikörpers
Methode:
Hämagglutinationstest (Röhrchenmethode)
Material:
Serum aus 10 ml Nativblut, bei 37°C abgenommen, ausgeronnen und getrennt, 10 ml EDTA-Blut 37°C
Transport:
aufgetrenntes Material bei Raumtemperatur, Anlieferung innerhalb von 24 Stunden nicht aufgetrenntes Material bei 37°C
Auftragsbearbeitung:
Mo-Fr 8-16 Uhr
Referenzbereich:
Negativ / Kälteagglutinintiter < 128
Indikation:
Bestimmung des Titers bei Nachweis einer IgG-Beladung auf der Erythrozytenoberfläche z.B. bei V. a. Immunhämolyse
Methode:
Hämagglutinationstest (Gel-Test)
Material:
10 ml EDTA-Blut
Transport:
bei Raumtemperatur, Anlieferung innerhalb von 24 Stunden
Auftragsbearbeitung:
Mo. - Fr.
Referenzbereich:
entfällt
Indikation:
Bestätigung gebundener Antikörper und Identifizierung deren Spezifitäten bei pos. direktem Antihumanglobulintest bei Verdacht auf Immunhämolyse, verzögerte serologische Transfusionsreaktion oder fetomatenale Blutgruppeninkompatibilitäten
Methode:
Elution, anschließende Hämagglutination mit Eluat
Material:
10 ml EDTA-Blut, 1 ml Nabelschnurblut
Transport:
bei Raumtemperatur, Anlieferung innerhalb von 24 Stunden
Auftragsbearbeitung:
Mo-Fr 8-16 Uhr
Referenzbereich:
entfällt
Indikation:
V.a. zusätzliche Alloantikörper beim Vorliegen panaggl. Autoantikörper
Methode:
WARM -Absorption, anschließende Hämaglutination mit absorbiertem Serum / Plasma
Material:
20 ml EDTA-Blut, 10ml Nativblut
Transport:
bei Raumtemperatur, Anlieferung innerhalb von 24 Stunden
Auftragsbearbeitung:
Mo-Fr 8-16 Uhr
Referenzbereich:
Negativ
Indikation:
Nachweis biphasischer Hämolysine bei V.a. Autoimmunhämolyse vom Donath-Landsteiner-Typ (Paroxismaler Kältehämoglobinurie)
Methode:
Kälte-und Wärme-Exposition, Nachweis von Hämolyse
Material:
Serum aus 10 ml Nativblut bei 37° C abgenommen, ausgeronnen und getrennt / 10ml EDTA-Blut
Transport:
aufgetrenntes Material bei Raumtemperatur, Anlieferung innerhalb von 24 Stunden nicht aufgetrenntes Material bei 37°C
Auftragsbearbeitung:
Mo-Fr 8-16 Uhr
Referenzbereich:
Negativ
Indikation:
V. a. Kryoglobuline bei Kälteunverträglichkeit
Methode:
Kältepräzipitation bei 4°C
Material:
10 ml Nativblut / 10 ml EDTA-Blut
 
vorgewärmte Monovette
Transport:
bei 37°C, Anlieferung innerhalb von 24 Stunden
Auftragsbearbeitung:
Mo-Fr 8-16 Uhr
Referenzbereich:
Negativ
Indikation:
V. a. Medikamenten- abhängiger Immunhämolyse
Methode:
Hämagglutinationstest (Gel-Test)
Material:
10 ml Nativblut / 10 ml EDTA-Blut / 10 ml Urin / verdächtiges Medikament
Transport:
bei Raumtemperatur, Anlieferung innerhalb von 24 Stunden
Auftragsbearbeitung:
Mo-Fr nach telef. Rücksprache
Referenzbereich:
Negativ
Indikation:
V. a. AITP, Morbus Werlhof
Methode:
ELISA
Material:
10 ml EDTA-Blut (bei Thrombozytenzahl < 20/nl: 20 ml)
Transport:
bei Raumtemperatur, Anlieferung innerhalb von 24 Stunden
Auftragsbearbeitung:
Mo-Fr
Referenzbereich:
- Beladung der autologen Thrombozyten: negativ
 
- freie Antikörper gegen Thrombozyten: negativ
Indikation:
Unklare akute Thrombozytopenie
Methode:
ELISA
Material:
10 ml Nativblut / 20 ml EDTA-Blut (bei ausgeprägter Thrombopenie 30 ml) / 10 ml Urin / verdächtiges Medikament
Transport:
bei Raumtemperatur, Anlieferung innerhalb von 24 Stunden
Auftragsbearbeitung:
Mo-Fr nach telef. Rücksprache
Referenzbereich:
negativ
Indikation:
Unklare Thrombozytopenie in der Schwangerschaft und bei Neugeborenen, refraktärer Zustand nach Thrombozytentransfusion
Methode:
ELISA
Material:
10 ml Nativblut / 20 ml EDTA-Blut der Mutter/des Patienten
Transport:
bei Raumtemperatur, Anlieferung innerhalb von 24 Stunden
Auftragsbearbeitung:
Mo-Fr
Referenzbereich:
Negativ
Indikation:
V.a.  Thrombozytopenie ausgelöst durch Heparin
Methode:
ELISA
Material:
10 ml Nativblut
Transport:
bei Raumtemperatur, Anlieferung innerhalb von 24 Stunden
Auftragsbearbeitung:
Mo-Fr
Referenzbereich:
Negativ
Indikation:
Nachweis von HLA-Klasse I-Antikörpern bei Thrombozyten-Empfängern
Methode:
ELISA
Material:
10 ml Nativblut oder EDTA-Blut
Transport:
bei Raumtemperatur, Anlieferung innerhalb von 24 Stunden
Auftragsbearbeitung:
Mo-Fr
Referenzbereich:
Negativ
Webdesign Düsseldorf